Persönlich:
  • 46 Jahre alt, verheiratet, drei Kinder
  • High School Abschluss, Lehi, U.S.A.
  • Abitur, Studium der Rechtswissenschaften
  • Referendariat, Amtsgericht, Landgericht, Staatsanwaltschaft, Bezirksregierung Lüneburg (Befähigung zum Richteramt)

Beruf:
  • 1996 – 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 2002–heute Rechtsanwalt und Partner in der Familienkanzlei Dres. Seelmaecker & Seelmaecker

Politisch:
  • 2002 –2008 Regionalausschuss Fuhlsbüttel/Langenhorn
  • 2004 –2008 Bezirksversammlung-Nord
  • 2008–2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und
  • seit 2015 Sprecher für Justiz, Schulausschuss, Europaausschuss sowie Familien-, Kinder-, und Jugendausschuss
  • 2011 – 2015 Sprecher der CDU-Deputierten in der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Ehrenamt:
  • 2012 – 2020 Aufsichtsrat Sportclub Alstertal Langenhorn e.V. (Vorsitzender)
  • 2019 – 2020 Vorstand Uhlenhorster Hockey Club e.V. (Jugendvorstand)
  • 2013 – 2020 Vorstand einer gemeinnützigen Hamburgischen Stiftung


Meine Ziele:
  • Verbesserung des Schutzes von Opfern von Straftaten. Nicht die Täter, sondern die Opfer müssen wir in den Mittelpunkt stellen.
  • Bessere Seniorenpolitik, z.B. bessere Beleuchtung von Gehwegen in den Abendstunden, Stolperfallen beseitigen und mehr Barrierefreiheit, damit sich Fußgänger, Rollstuhlfahrer und Nutzer von Rollatoren wieder sicher fühlen können.
  • Ehrenamtliche, Vereine und Schüler stärken, denn z.B. Feuerwehrleute, Übungsleiter und freiwillige Helfer halten unsere Gesellschaft zusammen. HVV-Preise für Schüler senken, Schulrenovierungen beschleunigen, vereinseigene Sportstätten fördern,
  • Familien stärken, denn wir brauchen freie Entscheidungen in der Kinderbetreuung und keinen staatlichen Zwang und
  • Anwohnern helfen, indem der Parkdruck verringert wird.