Liebe Wählerinnen und Wähler, sehr geehrte Damen und Herren.

am 15. Februar 2015 haben Sie mir Ihr Vertrauen geschenkt und mich direkt in die Hamburgische Bürgerschaft gewählt. Dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei Ihnen.

Ich bin für Sie da! In Alsterdorf, Groß Borstel, Fuhlsbüttel, Ochsenzoll, Ohlsdorf und Langenhorn.

Gemeinsam mit Ihnen möchte ich Ihre Probleme anpacken und Hamburg besser machen. Beteiligen Sie sich und geben Sie mir Hinweise zu Problemen, Sorgen und Nöten, damit ich mich darum kümmern kann.
 

Ihr Richard Seelmaecker

Demokratie zum Anfassen in den Bugenhagenschulen Alsterdorf
Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Hamburgs (AGFS) nutzten 22 Hamburger Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft sowie des Deutschen Bundestages den stadtweiten „Tag der freien Schulen“ am Freitag, den 23. September 2016 für einen Besuch bei einer von Hamburgs anerkannten Ersatzschulen. „Politik macht Schule“ heißt die Aktion, in der Politiker sich in Gesprächen mit Schulleitungen, Lehrer- und Elternvertretungen sowie Schülern über die besonderen Profile, pädagogischen Konzepte, aber auch Chancen und Nöte freier Schulen informieren konnten. Höhepunkt der Aktion für die Schüler war die Unterrichtsstunde mit einem Politiker zum Anfassen. Demokratie stand auf dem Stundenplan.


 
08.12.2016
Gutes Ergebnis für die CDU Hamburg-Nord
Die CDU Hamburg hat die Landesliste zur Bundestagswahl 2017 aufgestellt. Auf der Landesvertreterversammlung erhielt Christoph Ploß, Bundestagskandidat im Wahlkreis Hamburg-Nord, von 70% der Delegierten das Vertrauen.

16.11.2016
Mitglieder im Wahlkreis Hamburg-Nord (21) entschieden in einer Urwahl
Der CDU Kreisverband Hamburg-Nord hatte alle wahlberechtigten Mitglieder im Wahlkreis 21 in das Heilwig Gymnasium eingeladen. Von den ~ 1.400 Mitgliedern machten 385 von der Stimmabgabe Gebrauch

09.11.2016
Maueröffnung am 9. November 1989
Zum Jahrestag der Reichspogromnacht und der Maueröffnung erklärt der
Generalsekretär der CDU Deutschlands, Dr. Peter Tauber:
 
Der 9. November ist einer der prägenden Tage für die deutsche Geschichte, an den wir uns mit ganz widersprüchlichen Gefühlen erinnern: in Trauer, Scham und Erschütterung auf der einen Seite und in großer Freude, Hoffnung und Begeisterung auf der anderen Seite.



10.10.2016
CDU Hamburg-Nord steht für den Kampf gegen Kriminalität und Gewalt, um die Grundrechte aller Bürger zu gewährleisten
Am 10. Oktober hat ein Kreisparteitag dieses innen- und justizpolitisches Grundsatzpapier beschlossen. Viele Rückmeldungen und Impulse von Mitgliedern der CDU Hamburg-Nord finden sich in dem Papier wieder.

04.10.2016
Kreisvorstand zollte höchsten Resepekt für die geleistete Arbeit und diese Entscheidung
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dirk Fischer erklärte auf der Kreisvorstandssitzung am 4. Oktober 2016, dass er nach langen Jahren seiner Parlamentszugehörigkeit (11 Jahre in der Hamburgischen Bürgerschaft und dann 37 Jahre im Deutschen Bundestag) nicht erneut kandidieren möchte.